Das ist nun wahrhaft keine realistische Straßenansicht. Aber hat jemals ein Künstler die Prostitution so sinnfällig gemacht wie der Expressionist Ernst Ludwig Kirchner?